Fettstoffwechselstörungen

Fettstoffwechselstörungen

Fettstoffwechselstörungen stellen die häufigste  Stoffwechselerkrankung dar.

Etwa 2/3 der gesamten österreichischen Bevölkerung weisen überhöhte Werte auf.

Bei allerdings nur einem kleinen Teil handelt es sich um eine familiär vererbte Störung,

beim Großteil um familiäres Essfehlverhalten.

Gerade die vererbten Störungen treten früher auf und haben eine schlechte Prognose,

vor allem in Kombination mit anderen
Risikofaktoren.

Eine optimale Diagnose und Therapieeinstellung vom Spezialisten ist garantiert.

 
 
 
Powered by CMSimple | Designed by JUSTGRAPHICS e.U. | Login